Überspringen zu Hauptinhalt

Anova Schuhe bei Arthrose

Anova Schuhe erleichtern Gehen und Stehen

Arthrose ist ein Gelenkverschleiss, der das altersübliche Mass übersteigt. Fast 900’000 Personen in der Schweiz sind betroffen. Die beste Medizin bei Arthrose ist Bewegung – die Wahl der richtigen Schuhe bei Arthrose ist entscheidend. Entlastung, Dämpfung, eine geführte Abrollbewergung und Halt müssen gewährleistet sein.

Arthrose Schuh

Ab einem Alter über 40 leben wir fast alle mit Arthrose. Nur: die meisten merken gar nichts davon oder die Beschwerden kommen erst nach und nach im Alter. Man unterscheidet zwischen der primären Arthrose mit biologisch, genetisch bedingten Ursachen und der sekundären Arthrose, die vor allem durch äussere Einflüsse entsteht: Frühere Verletzungen, Fehlbelastungen, ungünstige oder falsche Körperhaltung, langjähriges Übergewicht und verschiedene Sportarten wie z.B. Joggen nutzen den Knorpel ab und führen zum Knorpelschaden und längerfristig zu Entzündungen.

Durch Belastung wird zunehmend Knorpel abgetragen und es kommt zu schmerzhaften Entzündungsreaktionen – insbesondere an den gewichttragenden Gelenken. Die ersten Beschwerden sind meist Schmerzen in den betroffenen Gelenken, die sich insbesondere verstärken, wenn das entsprechende Gelenk belastet wird. Zwar nehmen mit dem Alter Elastizität und Belastbarkeit des Gelenkknorpels ab, aber auch bei vielen jüngeren Menschen lassen sich erste Verschleisserscheinungen feststellen. Für manche Menschen kann die Arthrose zu einem Peiniger werden: Bei jedem Schritt, jeder Bewegung funkt der Schmerz dazwischen.

Bis heute ist Arthrose unheilbar. Eine gute Behandlung kann die Lebensqualität Betroffener aber entscheidend verbessern. Diese kann Physiotherapie, Medikamente, Hilfsmittel zur Unterstützung im Alltag, Operationen und Gelenksersatz sowie komplementärmedizinische Therapien umfassen. Entscheidend ist aber auch das eigene Bewegungsverhalten. Bewegung kann die Beschwerden massgeblich reduzieren. Unterstützend sind beispielsweise Radfahren, Schwimmen, Spazieren oder Nordic Walking. Aber: Die Gelenke dürfen nicht zu sehr belastet werden – der Mix aus richtigem Bewegungsablauf, angemessener Belastung und Dämpfung ist wesentlich – und die richtigen Schuhe.

Beim Gehen und Stehen muss der Fuss gleichzeitig entlastet und vorwärts geführt werden. Anova Schuhe entlasten mit ihrer Kombination aus angepasster Dämpfung, Abrollbewegung und Stabilität die Gelenke Arthrose-Betroffener besonders wirksam.

Anova Schuhe nehmen den Schmerz bei Arthrose

Arthrose ist eine natürliche Abnutzung der Gelenke. Je stärker ein Gelenk arthrotisch wird, desto instabiler wird es. Anova Schuhe wirken auf mehreren Ebenen: Der Schuh gibt dem Fuss Stabilität durch seine Passform und den spezifischen Abrollmechanismus für die Grosszehe. Er dämpft die Schläge auf Fuss- und Sprunggelenke und ermöglicht eine sanfte, geführte Bewegung für die Erhaltung des Restknorpels.

Leiden Sie beim Gehen und Stehen unter Arthrose Schmerzen? Dann fragen Sie beim Fachhändler Ihrer Nähe nach Anova Schuhen und überzeugen Sie sich selbst.

An den Anfang scrollen